Hsv Gegen Regensburg

Hsv Gegen Regensburg Sportclub | 08.03.2020 | 22:50 Uhr

Jatta gegen Meyer. Wieder muss der Jahn-Torwart sein ganzes Können zeigen. Jatta dreht sich am Strafraum und schießt wunderbar aus 18 Metern. Meyer fliegt​. Spiel-Bilanz aller Duelle zwischen Hamburger SV und Jahn Regensburg sowie die letzten Spiele untereinander. Darstellung der Heimbilanz von Hamburger. Zweitligist Hamburger SV ist die Trendwende gelungen. Nach zuvor drei Spielen ohne Sieg feierte der HSV zu Hause einen Dreier gegen den. Der Hamburger SV hat nach drei sieglosen Spielen wieder gewonnen, mit gegen Jahn Regensburg. Beide Teams trafen mit ihren ersten guten Chancen. Vorführung historischen Ausmaßes: Der Hamburger SV erlebt gegen Jahn Regensburg ein Waterloo. Aaron Hunt versagt kläglich.

Hsv Gegen Regensburg

Aufatmen beim HSV! Nach zuvor drei sieglosen Spielen in Folge schlagen die Hamburger vor heimischem Publikum den SSV Jahn. Der Hamburger SV hat sein Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg nach Toren von Timo Letschert und Aaron Hunt mit gewonnen. Jatta gegen Meyer. Wieder muss der Jahn-Torwart sein ganzes Können zeigen. Jatta dreht sich am Strafraum und schießt wunderbar aus 18 Metern. Meyer fliegt​.

Hsv Gegen Regensburg Video

Letztes Spiel vor Corona-Lockdown - HSV vs REGENSBURG Hsv Gegen Regensburg Hsv Gegen Regensburg Hamburg Gaminator Erfahrung Risiko-Abspiele und kann sich dementsprechend kaum nach vorne arbeiten. Die Partie ist völlig offen, es geht hin und her. Wir dürfen Casino Openingstijden alles schlecht reden, müssen aber an unseren Fehlern arbeiten. Der erste Schritt aus der Krise ist gemacht — mehr nicht. Die Hsv Gegen Regensburg 45 Minuten boten insgesamt nur zwei Highlights und lassen sich schnell zusammenfassen: Der HSV startete zunächst ängstlich und erzielte dann nach einem Standard das überraschende in der Die Rothosen waren fortan an das bessere Team und verdienten sich in einer Silvester Event 2020 Partie am Ende den Dreier, der jedoch von einer schweren Kopfverletzung Jordan Beyers überschattet wurde, der in der Schlussphase lange auf dem Feld behandelt werden musste. Der ist uns heute gelungen", sagte Hecking. Der nachfolgende Standard landet am linken Alu, wo Besuschkow mit der Hilfe von Letschert nach hinten auflegt. S U N Tore Diff. Eine Qualität, die ihn auszeichnet und so manchen Fehler im Spiel vergessen macht. Einwechslung bei Jahn Brieftauben Zu Verkaufen Julian Derstroff. Hannover Ergebnisse und Tabelle 2.

Hsv Gegen Regensburg Video

Stadion vlog hsv Regensburg 2:1 Schiedsrichter Aarnik lässt jedoch Risiko Online Spielen Kostenlos. Jatta hält aus 25 Metern wuchtig drauf, Regensburgs Keeper fliegt und lenkt den Ball über den Querbalken. Harnik : Er wird nicht zufrieden sein mit diesem Nachmittag, an dem er vieles probierte, aber der Ertrag eher überschaubar blieb. Der eben eingewechselte Österreicher steigt bei einer Hereingabe vom linken Flügel in die Luft hoch und bugsiert den Ball mit dem Hinterkopf aufs Tor! Bundesliga Black Jack Tabelle beim HSV momentan der Schlendrian drin. Der HSV meldet sich sich im Aufstiegsrennen der 2. Liga zurück und besiegt den SSV Jahn Regensburg nach umkämpfen 98 Minuten mit ! In der 1. Halbzeit. Der Hamburger SV hat sein Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg nach Toren von Timo Letschert und Aaron Hunt mit gewonnen. Hamburger SV» Bilanz gegen Jahn Regensburg. Aufatmen beim HSV! Nach zuvor drei sieglosen Spielen in Folge schlagen die Hamburger vor heimischem Publikum den SSV Jahn. Der Regensburger geht zu Boden, aber nach bevor der Keeper ihn an der Hacke erwischt. Erste Torannäherung im Anschluss an einen Eckball: Douglas bringt den Ball von links gefährlich und mit viel Schnitt an die Kante des Fünfmeterraums, wo Lasogga am höchsten steigt, den Ball aber per Kopf über das Tor setzt. StolzeGeorge - Grüttner, Albers Über uns Die Ausstellung Das Archiv. Tore: Stolze Back Spiele Elfmeter, entscheidet der Schiedsrichter richtig. Vielen Dank! Hinterseer Beste Spielothek in Jager finden den Ball flach und scharf in die Mitte, Nachreiner versucht vor Kinsombi zu retten und lenkt den Ball dabei in das Slots New Netz. Zuschauer:

Die Gedanken aller Beteiligten waren bei Jordan Beyer. Kittel , Moritz, Hunt - Jatta, Harnik Stolze , George - Grüttner, Albers Gelbe Karten: Jatta Erste Torannäherung des Spiels durch den HSV: Schaub flankt den Ball aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum, wo van Drongelen am höchsten steigt und den noch leicht abgefälschten Flankenball aufs Tor köpft - knapp drüber.

Von dort prallt er in den Fünfmeterraum zurück, wo Letschert goldrichtig steht und zum einnickt. Schiedsrichter Aarnik lässt jedoch weiterlaufen.

Leibold legt den Ball auf links in den Lauf von Hunt, der bis zur Grundlinie marschiert und dann den Ball in den Fünfer bringt - Jahn-Keeper Meyer kommt herausgeflogen und begräbt die Kugel kurz vor den einschussbereiten Jatta und Harnik unter sich.

Rettungstat Letschert: Der Jahn spielt sich mit seinem bis dato besten Spielzug auf der rechten Angriffsseite durch die Hamburger Defensive und bringt Wekesser zehn Meter vor dem Tor in Abschlussposition, doch Letschert kommt von der Seite herangeflogen, blockt den Schuss in höchster Not und klärt zur Ecke.

Hunt-Abschluss: Beyer tankt sich rechts in den Strafraum und legt zurück auf Hunt, der von der Sechzehnerkante abzieht.

Sein Versuch streicht jedoch knapp am Lattenkreuz vorbei. Regensburg-Führung abgepfiffen: Albers zieht mit dem Ball im Strafraum bis zur Grundlinie und bedient den im Zentrum lauernden George, der trocken zur vermeintlichen Führung einschiebt.

Schiedsrichter Aarnik hat zuvor allerdings ein Foulspiel von Albers an Letschert erkannt und gibt das Tor nicht. Der Kapitän macht's: Hunt bedient Leibold auf dem linken Flügel, der in Richtung Grundlinie zieht und genau im richtigen Moment wieder zurücklegt auf Hunt, der derweil zentral im Strafraum eingelaufen war.

Fast das Wieder ist es Leibold, der von der linken Seite den im Fünfmeterraum freistehenden Harnik sieht und anspielt. Seinen Kopfball aus kurzer Distanz kann Keeper Meyer nur nach vorn abprallen lassen, so dass Harnik fast noch abstauben kann.

Im letzten Moment kann Meyer den Ball aber noch sichern. Nur wenige Augenblicke später fasst sich Jatta aus etwa 20 Metern ein Herz und hält einfach einmal drauf.

Auch hier bekommt Meyer noch seine Fingerspitzen an den Ball und lenkt ihn über die Querlatte. Toggle navigation. Shop DE EN.

Shop suchen. Perspektivtraining Talentgruppen Kooperationsvereine Sichtungsveranstaltungen. Doch die Hamburger konnten in der Schlussviertelstunde die Führung nicht halten, was in der Folgerichtig gehörten die ersten Torraumszenen folgerichtig auch dem SSV, während die Hamburger noch nach dem Schlüssel zu diesem Spiel suchten.

Und gerade, als sie ihn gefunden zu haben schienen, besser in die Partie kamen und durch Kittel ihre erste gute Torchance verbuchten, da schlug der Jahn zu: Stolze erzielte nach einer halben Stunde das , das nach einer Überprüfung durch den Videoschiedsrichter sowie Referee Welz und einer daraus resultierenden knapp dreiminütigen Pause gegeben wurde.

Immer mehr trieb Heimkehrer Fein, der vergangene Saison noch in Regensburg gespielt hatte, jetzt das Spiel durchs Zentrum an und initiierte bis zum Pausenpfiff zwei weitere Hamburger Gelegenheiten, doch Hunt und Kittel verpassten jeweils den Ausgleich, so dass es mit dem der Gastgeber in die Halbzeit ging.

Dominant, mit Zug nach vorn und auf den Ausgleich drängend traten die Rothosen auf. Stück für Stück näherten sie sich an, erst Jung knapp vorbei, dann Harnik an den Pfosten und der Druck wurde immer weiter erhöht.

Zwar setzten die Regensburger gegen immer offensiver werdende Hamburger noch den einen oder anderen Konter, vermochten aber nicht zu verhindern, was sich da anbahnte:.

Innerhalb von vier Minuten belohnte sich das Hecking-Team für seine Leistungssteigerung und erzielte nicht nur den Ausgleich, sondern drehte die Partie komplett.

Denn Regensburg rappelte sich noch einmal auf und schaffte es tatsächlich, diesen einen Angriff noch zu setzen und zum entscheidenden Gegenschlag auszuholen, den die Hamburger Verteidigung nicht zu verhindern vermochte.

Der eingewechselte Albers erzielte fünf Minuten vor dem Ende den Ausgleich, mit dem nach der Hamburger Führung eigentlich niemand mehr gerechnet hatte und der in diesem intensiven Spiel den Schlusspunkt setzte.

Ein insgesamt gerechtes Remis, das der HSV nach seinem Doppelschlag jedoch nicht mehr hätte zulassen dürfen.

Geipl - George Albers , Palacios Wekesser - Stolze, Grüttner. Letschert , van Drongelen, Leibold - Fein - Dudziak Kinsombi , Hunt - Harnik, Hinterseer, Kittel Tore: Stolze Blitzstart vom Jahn: Grüttner kommt auf dem rechten Flügel an den Ball und zieht aus spitzem Winkel von der Sechszehnerkante einfach mal ab.

Sein Volley-Versuch senkt sich gefährlich, so dass letztendlich die Querlatte die Situation entschärft. Nach einem minimalen Kontakt geht der Regensburger zu Boden, Schiedsrichter Welz verzichtet in Abstimmung mit dem Videoassistenten auf einen Elfmeterpfiff.

Dieser gibt den Ball im Fallen an Kittel weiter, der zentral aus elf Metern abzieht - sein Versuch landet jedoch wenige Zentimenter neben dem rechten Pfosten.

Im Fallen kommt Stolze aus rund zehn Metern an den zweiten Ball und zieht direkt mit rechts ab.

Samstag, Wir verabschieden uns und wünschen Ihnen noch einen schönen Tag. Viel Kampf, wenig Punkte. Foto: Matthias Balk, dpa.

Kein Sieger! Eine hitzige, intensive Schlussphase - aber keiner kommt wirklich durch. Drei Minuten Nachspielzeit bleiben, um hier eventuell noch einen Sieger zu finden.

Jahn Regensburg hat jetzt doch noch die Chance auf einen Zähler - damit war nach der Führung des HSV und angesichts der Überlegenheit der Gäste in der zweiten Halbzeit nicht unbedingt zu rechnen gewesen.

Der Ausgleich. Saller wird rechts schön freigespielt und hat viel Raum und Zeit zum Flanken. Da ist es passiert. Ausgleich für den HSV!

Etwas Entlastung für die Gastgeber, es gibt den vierten Eckball. Jahn Regensburg steht stark unter Druck. Geipel bekommt einen Schuss von Leibold im Strafraum an den Ellbogen - Elfmeter gibt es dafür korrekterweise nicht, sondern nur einen erneuten Eckball.

Der HSV stemmt sich merklich gegen die drohende Niederlage. Das war ganz eng! Hunt wird mit einem schönen Steilpass in den Strafraum geschickt, der HSV-Kapitän wird dort weggeblockt - am Rande der Legalität, doch der Körpereinsatz von Nachrainer ist für das Schiedsrichtergespann noch vertretbar.

Sebastian Stolze jubelt über seinen Treffer zum Nächste harte Aktion der Regensburger, diesmal durch Marcel Correia.

Die Abschlüsse des HSV sind durchaus gefährlich. Kittel zieht mal aus 15 Metern direkt und mit viel Wumms ab - der Ball zischt nur Zentimeter am rechten Pfosten vorbei.

Der HSV kombiniert sich mal gefällig aus der eigenen Hälfte und kommt auch bis in den gegnerischen Strafraum, wo Dudziak aber nicht an den Ball gelangt.

Der HSV kommt noch gar nicht ins Angriffsspiel. Der Jahn gibt sich kämpferisch und macht bislang ein gutes Spiel gegen den Tabellenzweiten.

Erste Ecke für Jahn Regensburg. Benedikt Gimber mit dem zweiten Foul innerhalb einer Minute - da ist dann Gelb fällig.

Während es sich die Hamburger aktuell auf dem dritten Platz gemütlich machen können drei Punkte Vorsprung auf Platz 4, Heidenheim , muss der Jahn wieder in die Spur finden.

Aktuell kann man noch den neunten Platz für sich beanspruchen, allzu viele Pleiten kann man sich aber nicht leisten, denn die Konkurrenz schläft in der 2.

Bundesliga nie. Special 2. Übersicht Spielplan Tabelle Liveticker. Bundesliga live im Internet sehen. Kinsombi , Hunt - Harnik, Hinterseer, Kittel Tore: Stolze Blitzstart vom Jahn: Grüttner kommt auf dem rechten Flügel an den Ball und zieht aus spitzem Winkel von der Sechszehnerkante einfach mal ab.

Sein Volley-Versuch senkt sich gefährlich, so dass letztendlich die Querlatte die Situation entschärft.

Nach einem minimalen Kontakt geht der Regensburger zu Boden, Schiedsrichter Welz verzichtet in Abstimmung mit dem Videoassistenten auf einen Elfmeterpfiff.

Dieser gibt den Ball im Fallen an Kittel weiter, der zentral aus elf Metern abzieht - sein Versuch landet jedoch wenige Zentimenter neben dem rechten Pfosten.

Im Fallen kommt Stolze aus rund zehn Metern an den zweiten Ball und zieht direkt mit rechts ab. Sein Schuss landet im Tor, trifft dabei aber den im Tornetz liegenden Grüttner, so dass zunächst ein Abseitsverdacht besteht.

Dieser wird jedoch durch einen Check des Video-Assistenten ausgeräumt. Fast der Ausgleich: Kittel dribbelt sich über die linke Seite durch und bedient dann den im Rückraum freistehenden Hunt, der aus knapp 15 Metern unbedrängt zum Abschluss kommt.

Letztendlich kommt Jung am Fünfmeterraum zum Kopfball - dieser kann jedoch im letzten Moment von einem Regensburger von der Linie gekratzt und ins Toraus gelenkt werden.

Sein Versuch landet jedoch am Aluminium. Diesen gefährlichen Konter der Gastgeber finalisiert der eingewechselte Wekesser mit einem Abschluss aus spitzem Winkel.

Sein Schuss von der linken Seite streicht jedoch knapp am rechten Pfosten vorbei. Da ist der Ausgleich: Kinsombi treibt den Ball nach vorn und bedient den auf dem rechten Flügel gestarteten Hinterseer.

Im Stadion ist es ruhig, wenn Hals und Kopf betroffen sind, wird es einem auch als Mit- und Gegenspieler anders. World Of Warcraft Us will so eine Hereingabe von 6100 Seefeld schnell verarbeiten und kommt am Elfmeterpunkt fast zu einem Torversuch. Note 2,5. Shop DE EN. Minute dann den Ausgleich. Hunt Hunt Linksschuss, Leibold. SV Wehen Wiesbaden. Einwechslungen:

4 thoughts on “Hsv Gegen Regensburg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *